Archiv der Kategorie: Projekte

Projekte, Projekte, Projekte…

Der Jahreswechsel kommt in atemberaubendem Tempo näher und proportional dazu wächst die Anzahl der guten Vorsätze für das kommende Jahr. Zusätzlich dazu hat die Fotografengemeinde meistens noch die ein oder andere Idee für ein Projekt, das im neuen Jahr angegangen werden soll. Oder auch nicht…! So geht es mir im Moment, ich grübel noch, was ich machen soll und bin für Ideen immer dankbar.

An dieser Stelle möchte ich auf einen etwas älteren Artikel von „Synke unterwegs“ verweisen. Hier stellt Sie ein paar gute Ideen für Fotoprojekte vor. Lesenswert. Ebenfalls ein paar gute Gedanken und sehr gute Links findet Ihr hier, bei Bild.im.Raum.

Natürlich habe ich auch schon gestöbert und mir gefallen ein paar Projekte richtig gut. Herausfordernd finde ich immer noch das 365 Tage Projekt, jeden Tag ein gutes Motiv zu finden ist hart. Interessant ist die Idee sich regelmäßig selber (vielleicht auch die Familie, Freunde) zu fotografieren (aber bitte mit Fern- oder Selbstauslöser und Stativ), da wäre ich gespannt, welche Veränderungen die Bilder zeigen. Eine coole Idee ist auch wöchentlich ein Foto zu schießen, aber bitte mit einer Sofortbildkamera und nicht nur „knipsen“. Da hat man das Ergebnis umgehend und ich bin sicher, die Bilder werden im Laufe des Jahres besser, weil man wieder bewusster fotografiert. Für alle, die wenig Zeit haben  bietet sich ganz profan Eure Straße, Euer Ausblick an. Sucht Euch eine Position die Ihr wiederfinden könnt, Stativ aufbauen, Festbrennweite drauf und macht Fotos immer vom gleichen Bildausschnitt (täglich, wöchentlich oder einmal im Monat). Das geht schnell und Ihr habt danach genügend Bilder für einen Kalender.

Ich habe vor zwei Jahren ein Fotoprojekt durchgezogen, eigentlich etwas einfaches und nichts spektakuläres, aber ich war jeden Tag kurz damit beschäftigt. Herausgekommen ist ein schöner Kalender, vor allem aber das tolle Gefühl etwas angefangen und zu Ende gebracht zu haben. Es hat beim fotografieren Spaß gemacht und es machte auch danach immer wieder viel Freude die Bilder anzuschauen. Also einfach mal einen guten Vorsatz weniger fassen und dafür ein Fotoprojekt ins Visier (oder den Sucher) nehmen. Ideen gibt es ja reichlich und über Eure tollen Projekte berichte ich gerne. Schickt mir einen Link oder schreibt mir einfach. Ich freu mich.

 

Advertisements

Fotoprojekt: 365 x 2015

Ein frohes neues Jahr Euch allen. Ich hoffe Ihr seid alle gut „hineingerutscht“, mittlerweile wieder fit und erholt von den gestrigen Festivitäten und habt alle gute Vorsätze gefasst oder zumindest ein Fotoprojekt in Angriff genommen. Kein Tag im Jahr eignet sich doch dafür besser als der 01. Januar.

Klar, dass ich, nachdem ich 2014 irgendwie ausgesetzt habe, auch mit dabei bin und mir für das Jahr 2015 ein Projekt ausgesucht habe. Im Jahr 2013 habe ich meine Aussicht von meinem Balkon jeden Tag fotografiert. Gleicher Standpunkt, gleiche Brennweite, jeden Tag ein Bild. Am Ende wurde mein Kalender für das Jahr 2015 daraus. Es war zwar stressig, jeden Tag das Bild zu machen, am Ende aber ein unglaublich tolles Gefühl, es doch durchgehalten zu haben.

Mein neues Projekt zielt in die gleiche Richtung, jeden Tag ein Bild, allerdings ohne jegliche Themen- oder Motivvorgabe. Einfach jeden Tag ein Bild. Die einzige Bedingung, die ich mir dabei selber auferlegt habe, ist, dass es kein Foto sein darf, was mit einem Handy entstanden ist. Da wäre die Versuchung doch zu groß „mal eben“ im Vorbeigehen das Bild zu „erledigen“ und das möchte ich verhindern. Mal schauen, ob ich diese Idee nicht im Laufe des Jahres verfluche.

2015-001

Hier seht Ihr mein erstes Bild in 2015, die Nummer 001/2015. Ausgewählt habe ich mein Setup für meinen geplanten Kalender 2016 (oh Gott…2016, unglaublich). Ich liebe einfach diesen Ausblick und das stetig wechselnde Licht. In den nächsten Tagen richte ich meinen Flickr Account entsprechend ein und poste meine täglichen Bilder, den Link könnt Ihr bei Interesse dann hier in einem der nächsten Posts finden

Habt Ihr Euch auch etwas vorgenommen? Welche Projekte habt Ihr auf dem Radar, welche schon in Arbeit? Schreibt mir einfach, ich stell Eure Ideen und Projekte gerne hier vor.